Lehramtsstudium Kunst an Gymnasien an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit der Muthesius Kunsthochschule

Die Muthesius Kunsthochschule wurde im Jahr 1907 gegründet und baut auf einer bis auf den Werkbund zurückgehenden Tradition auf. Die Kunsthochschule teilt sich in die Fachbereiche Kunst, Raumstrategien, Design sowie Medien und Theorie auf. Im Fachbereich Kunst bietet sie in Zusammenarbeit mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unter anderem den Studiengang Kunst für das gymnasiale Lehramt an.

 

Im Folgenden werden die wichtigsten Fakten zum Lehramtsstudium Kunst an Gymnasien in Schleswig-Holstein vorgestellt:

Besonderheiten des Studiums Lehramt Kunst an Gymnasien in Schleswig-Holstein:

 

Das Studium ist auf zwei Hochschulen verteilt:

 

  • Studium an der CAU: Vermittlung der Studieninhalte Kunstgeschichte und Fachdidaktik am Institut für Kunstgeschichte, sowie Studium des zweiten gewählten Fachs, der Pädagogik, der Psychologie und des Wahlpflichtfachs (Philosophie oder Soziologie)

 

  • Studium an der Muthesius Kunsthochschule: Vermittlung des künstlerisch-praktischen Teils in den Fachklassen der Freien Kunst und in den Abteilungen des Designs
Schulfach Kunst:
 
Das Schulfach Kunst vermittelt einen zum großen Teil handlungsorientierten Umgang mit gestalteten Objekten. Dazu zählen Kunstwerke aus sämtlichen Bereichen (Malerei, Grafik, Medien, Performance,...) sowie Architektur und Objekte aus Design sowie Gegenstände des Alltags.

 

Inhalte des Lehramtsstudiums Kunst:

Im Studium „Kunst“ werden solche Kompetenzen erworben, die zur schulischen und außerschulischen Vermittlung dieser Inhalte führen. Hierzu gliedert sich das Studium in drei Bereiche auf:

 

  • Freie Kunst: die eigene künstlerische Arbeit sowie die Auseinandersetzung mit anderen zeitgenössischen Positionen und die Grundlagen der Wahrnehmung

 

  • Kunstgeschichte: die Auseinandersetzung mit historisch bedeutsamen Werken von Kunst, Architektur und Kunsthandwerk Europas sowie verwandter Gebiete 

 

  • Kunstdidaktik: die Vermittlung und Inszenierung des Faches Kunst
Bewerbungsvoraussetzung für ein Lehramtsstudium Kunst:

 

Bestehen einer künstlerischen Eignungsprüfung, die sich aus folgenden Elementen zusammensetzt:

 

  • Einreichen einer Mappe mit ca. 20 eigenen Arbeiten.
  • Danach gegebenenfalls Einladung zur weiteren 2-3 tägigen Eignungsprüfung an der Muthesius Kunsthochschule, wo Aufgaben aus verschiedenen künstlerischen Bereichen absolviert werden und ein kurzes Prüfungsgespräch (Kolloquium) stattfindet.

 

Mit der bescheinigten Bestätigung über die künstlerische Eignung kann eine Bewerbung für das Fach Kunst und gegebenenfalls für das andere gewünschte Fach an der CAU eingereicht werden.

Das Studium kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden.
Ablauf des Studiums

 

1. Bachelor-Studiengang:
  • Studium des Faches Kunst im „Zwei-Fächer-Bachelor mit Profil Lehramt“
  • Ein zweites Fach ist zwingend nötig, wobei Kunst mit jedem anderen Schulfach kombiniert werden kann. Hinweise zu den Fächerkombinationen gibt es hier.
  • Neben den beiden gewählten Fächern müssen im „Profil Lehramt“ Module der Pädagogik, der Psychologie und wahlweise Philosophie oder Soziologie belegt und abgeprüft werden. Auch die Fachdidaktik ist Teil dieses Bereichs.

 

2. Master-Studiengang:
  • Vertiefendes Studium der im Bachelor gewählten Fächer sowie der Didaktik, der Pädagogik und der Psychologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester.
  • Abschluss: Master of Education (berechtigt zur Bewerbung für den Vorbereitungsdienst)
  • das Master-Studium ist über eine Note zulassungsbeschränkt